Unsere Empfehlungen



 

Der erste Mutterpass. Ein aufregendes Gefühl.

Ich bin schwanger! Der erste Gedanke noch vor dem Schangerschaftstest. Und tatsächlich der Test bestätigt die Schwangerschaft und zumeist ist die Freude sehr groß. Also Mutter von drei Kindern kenne ich den ganzen Durchlauf bei Ärzten und Hebamme. Das Gefühl den Mutterpass zum ersten mal in der Hand zu halten ist so voller Freude dass man am liebsten die ganze Welt umarmen wöllte. Als Designerin habe ich mich gleich daran gemacht meinen Mutterpass zu verschönern und ihm eine passende Hülle verpasst. Und das kam so gut an bei Arzt und Hebamme und später auch im Krankenhaus. Der Mutterpass war unverwechselbar und einzigartig mit meinem Namen versehen. Daraus ist minilino entstanden. So könnt Ihr meine Freude mit Eurer Freude teilen. Nach der Geburt der Kinder habe ich das
U-Heft und den Impfass erhalten für mein Baby. Auch hier hat meine Kreativität sich wieder entfalten dürfen. Wunderschöne U-Heft Hüllen mit Namen sind so entstanden. Vielleicht gefällt Dir auch eine?

Neue Artikel

Das standardisiert Notwendige individuell mit dem Schönen personalisiert verbinden für die Dinge, die Dich lange begleiten: Der Mutterpass beziehungsweise Mutter-Kind-Pass in Österreich für die Schwangerschaft und die unmittelbare Zeit nach der Geburt, das U-Heft für die Eintragungen bis zum 6. Lebensjahr und der Impfpass. Die Inhalte des Mutterpasses, U-Heft und Impfpass sind standardisiert und einheitlich nüchtern werden die persönlichen Daten vor und nach der Geburt gesammelt. Die Umschläge von minilino bieten dafür einen mehrfachen Zusatznutzen. Sie bieten einen Schutz gegen Flecken, Abnutzung, Verschleiss und sind durch die Kunststoffhülle leicht hygienisch sauber zu halten, was gerade im Umfeld von Arztpraxen und Krankenhäusern wertgeschätzt wird. Sie verleihen einen individuellen Charakter, sind gut zu erkennen und gehen daher selten verloren. Insgesamt verbreiten sie gute Laune und es fühlt sich einfach schön an, seine eigenen individuell erkennbaren Dokumente mit Namen zu haben. Die Mutterpasshülle, der Mutter-Kind-Pass, die U-Heft Hülle und die Impfpasshülle sind bei minilino bereits seit 10 Jahren mit Namen personalisierbar
 
Die liebevoll individuell gestalteten Designs der Umschläge sind neben der Eigennutzung auch als Geschenk, z.B. bei Geburt, Taufe oder Geburtstag sehr beliebt. Oder auch ein perfektes Mitbringsel bei den immer bekannter werdenden fröhlichen Babyparties. 
Lass Dich von minilino für Dein personalisiertes Geschenk mit Namen inspirieren und entdecke die aktuellesten und schönsten Designs für:
 
  • Im Mutterpass werden die gesundheitlichen Daten des ungeborenen oder neugeborenen Kindes sowie der Mutter eingetragen. Der Mutterpass wird vom Arzt bzw. Hebamme ausgestellt und Schwangere sollten ihren Mutterpass idealerweise eingebunden in der hygienischen Mutterpasshülle stets bei sich führen.
  • Im U-Heft werden die Vorsorgeuntersuchungen und Beratungen beim Kinderarzt eingetragen.
  • Jede Schutzimpfung muss in Deutschland in einem Impfpass eingetragen werden (§22 Infektionsschutzgesetz). Der Impfpass sollte sorgfältig - insbesondere später als Erwachsener - aufbewahrt werden, da man sich in der Regel nicht mehr an die Impfungen in der eigenen Kindheit erinnert.
  • Speziell in Österreich gilt der Mutter-Kind-Pass, den die Schwangere vom Arzt oder einer Schwangerenberatungsstelle erhält. Im Mutter-Kind-Pass werden die gesundheitlichen Daten des ungeborenen oder neugeborenen Kindes sowie der Mutter eingetragen.
  • Individuell mit dem Namen des Kindes personalisiert, stellt die Schnullerkette einen der ersten Gegenstände dar, mit dem Ihr Kind nach der Geburt in Kontakt kommt.